Line Dance 2017-01-11T19:42:46+00:00

Line Dance

Line Dance ist eine aus Amerika stammende Tanzform. Sie bietet allen Tanzfreudigen die Möglichkeit, diesen Sport ohne Tanzpartner ausüben zu können. Seit 2002 als Breiten-, Wettkampf- und Leistungssportart anerkannt, ist Line Dance für viele geeignet, ob jung oder alt. Es wird in Reihen und Linien neben- und hintereinander getanzt, daher der Name.

Die Grundtechnik ist leicht zu erlernen. Grundlage sind vorgegebene Choreografien, die weltweit getanzt werden. Schrittfolgen wiederholen sich und aus ihnen wird jeder neue Tanz kombiniert. Pro Trainingseinheit lassen sich ein bis zwei Tänze vollständig erlernen, so dass schnell Erfolgserlebnisse eintreten.

Line Dance trainiert das Konzentrations- und Koordinationsvermögen, körperliche Fitness und sorgt für geselliges Beisammensein und Spaß. Seit 2011 übt und lehrt die Gruppe „Createdbymum“ Line Dance unter dem Dach der BTG. 2009 von tanzbegeisterten Frauen gegründet, tanzen derzeit 10 Personen, Frauen und Männer, wöchentlich in der Aula der Brodhagenschule. Wir tanzen nach sehr verschiedener Musik, z. B. Rock-, Pop- und Country-Musik oder auch nach aktuellen Hits. Gerne tanzen wir die erlernten Tanze auch auf Line Dance-Veranstaltungen in der Nähe oder richten selbst eine Party aus. Seit einigen Jahren sind wir mit einem Auftritt auf der Sportbühne des Leinewebermarktes dabei und zeigen dort unser Können.

Wer Interesse hat, uns näher kennen zu lernen, kann uns gerne zu den Trainingszeiten besuchen: dienstags von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Aula der Brodhagenschule.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Elena (cbm-bi@gmx.de) oder Barbara (Tel. 015228638413) wenden.