Parkour 2017-08-01T22:22:39+00:00

Parkour

#WEARENOTGYMNASTICS #WEAREPARKOUR

Parkour ist eine noch sehr junge, in den 1980er Jahren in einem Vorort von Paris gegründete, Sportart. Es geht darum, möglichst schnell und elegant
von A nach B zu kommen. Dabei überwinden wir alle Hindernisse die uns im Weg stehen, auf die effektivste Art und Weise.
Gegründet auf der Straße wird Parkour üblicherweise im Freien ausgeübt, allerdings lernen wir bei uns die Grundlagen erst in sichererer Umgebung,
mit Matten, in der Halle und gehen erst dann nach draußen.
„Wir gehören nicht zum Turnen – Wir sind Parkour“ ist ein Leitspruch, der momentan eine Bewegung begleitet, die Parkour als offizielle Sportart
anerkennen lassen möchte. Seitdem es Parkour gibt, wird es als eine Art des Turnens angesehen und ist bislang nur in Großbritanien als offizielle
Sportart anerkannt. Allerdings sehen wir Freerunner uns nicht als Turner, sondern eben als Freerunner und Parkour auch nicht als Turnen, sondern als
Parkour.
Doch wie genau definiert sich Parkour denn nun? Eine genaue Definition ist wohl sehr schwer zu finden oder zu bilden.
Nun, der grundlegende Gedanke hinter Parkour ist, so schnell wie möglich von Punkt A nach Punkt B zu kommen und die dazwischenliegenden
Hindernisse auf die effektivste Art und Weise zu überwinden. Aus Parkour ist dann Freerunning entsprungen. Unter Freerunning versteht man Parkour,
welches durch kreative Bewegungen ergänzt wird.. Dabei kann es sich um vielerlei Bewegungen aus dem Turnen, der Akrobatik, dem Breakdance oder
ähnlichem handeln, aber wie gesagt, es ist nicht dasselbe. Grenzen gibt es dabei nicht, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Wer es selber gerne ausprobieren möchte ist herzlich eingeladen bei uns beim Training vorbeizuschauen.
Ihr müsst mindestens 12 Jahre alt sein, nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Ansprechpartner

Jonas Pfeiffer
0151 / 51315709
j.pfeiffer96@googlemail.com
Gergard Minch
0157 / 79256343
Gergard777@gmail.com

Trainingszeiten

  • Montags 20.00-22.00 Uhr in der Sporthalle 4 der Martin-Niemöller-Gesamtschule
    (Martin-Niemöller-Gesamtschule, Apfelstraße 210, 33611 Bielefeld)

  • Donnerstags 20.00-22.00 Uhr in der Sporthalle der Eichendorffschule
    (Eichendorffschule Bielefeld, Weihestraße 4-6, 33613 Bielefeld)