BTG’er erfolgreich im Lipperland

BTG’er erfolgreich im Lipperland

 

Der Einladung zum Leo-Junior Cup 2016 war die Turnabteilung mit vier Aktiven gefolgt. So kurz vor den Ferien nach einer langen Wettkampfphase im 1. Halbjahr wollte sich anfänglich nicht so groß Begeisterung einstellen.

Carlo Rouvray, unser jüngster Starter, machte da die Ausnahme. Motiviert legte er in der Altersklasse 8 am Boden los. Musste aber schnell erkennen, das die Jungs aus Leopoldshöhe einiges an turnerischer Qualität zu bieten hatten. An den Ringen und am Barren konnte er ordentlich mithalten, doch so langte es diesmal „nur“ zum 6. Rang.

In der Altersklasse 9/10 hatte Rayk Tabor einen guten Auftakt am Barren. Beim anschließenden Reckturnen erturnte er die zweithöchste Wertung. Dies spiegelte sich im Verlauf des Wettkampfes mit seinem Kontrahenten aus Langenberg wieder. Rayk wurde hinter Nicolas Letzel Zweiter.

Eine Altersstufe und Wettkampfklasse höher, hatte Timo Schwabenland mehr zu kämpfen. Timo hatte seine Bestleistung am Barren mit 14,0 Punkten. Er belegte den 5.Rang.

Erneut eine Klasse für sich, Bastian Behr. Der 16-jährige Gymnasiast hat an einigen Geräten im Laufe des letzten halben Jahres zugelegt und erturnte sich verdientermaßen den Sieg in seiner Wettkampfklasse.

2016-07-04T10:52:54+00:00