Wiedereröffnung

Freitag 11.06.2021 zu den üblichen Öffnungszeiten.

Kurse ab Montag 14.06.

Bitte genau die Informationen für das Studio lesen.

www.btg-bielefeld.de

Einlasskriterien ab Samstag 12.06.2021:
Ist der Inzidenzwert stabil unter 35, sowohl in Bielefeld, als auch in NRW: Kein Testnachweis nötig

Wir freuen uns.

Der Inzidenzwert in Bielefeld ist seit 5 Tagen unter 50.

Laut Corona-Schutzverordnung befinden wir uns damit in der Inzidenzstufe 2 und dürfen das Fitness- und Gesundheitszentrum wieder eröffnen.

Dies ist allerdings nicht ohne Einschränkungen möglich. Folgende Regeln gelten:

  • Es dürfen nur Personen trainieren die einen vollständigen Impfschutz (nach der Zweitimpfung noch 14 Tage) besitzen. Sowie Mitglieder die nachweisen können, nach einer Corona-Erkrankung genesen zu sein oder einen negativen Corona-Test vorlegen können. Dieser darf nicht älter als 48 sein Stunden und muss von einer, der in der Corona-Test-und Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden (Negativnachweis). Zudem muss ein Lichtbildausweis vorgelegt werden. Die Nachweise beim Check-in bereithalten.
  • Einlasskriterien ab Samstag 12.06.2021:
    Ist der Inzidenzwert stabil unter 35, sowohl in Bielefeld, als auch in NRW: Kein Testnachweis nötig
  • In allen Räumlichkeiten besteht die Pflicht eine medizinische Maske zu tragen.
  • Diese darf aktuell einzig beim Sport und beim Duschen abgenommen werden.
  • Um die einfache Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten ist der Check-In und Check-Out zwingend vorgeschrieben.
  • Die Abstandsregel von 1,5 m ist einzuhalten und auf allen Verkehrswegen, in den Sanitäreinrichtungen, dem Umkleiden und den Sportflächen zu beachten.
  • Vorerst verzichten wir darauf, feste Trainingszeiten im Vorfeld zu buchen. Sollten Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können, müssen wir hier neu nachdenken.
  • Bekannte Hygienestandards bleiben weiter bestehen:
    • Eigenes sauberes Handtuch (mindestens 60 x 120)
    • Nach Betreten des Gebäudes Hände waschen oder desinfizieren.
    • Die Geräte nach Nutzung reinigen.
  • Die Lüftungsanlage im Studio ist auf volle Leistung gestellt. Verbrauchte Luft wird nach außen transportiert und durch frische Luft ersetzt.
  • Zahlreiche Fenster sind zur noch besseren Belüftung permanent geöffnet.
  • Kein Partnertraining mit Körperkontakt und kein intensives Ausdauertraining.
  • Getränke bitte mitbringen.
  • Die Sauna bleibt vorerst geschlossen
  • Das Fitnesszentrum ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
  • Um möglichst vielen Mitgliedern den Sport zu ermöglichen bitten wir um maximal 90 minütige Trainingseinheiten.

Wir starten mit dem Sport auf der Trainingsfläche am 11.06.2021.

Unsere Kurse beginnen wieder ab dem 14.06.2021. Einige Kurse werden zeitgleich live über Zoom gesendet.  Der Zugang erfolgt über den bekannten Zugangslink.

Aufgrund einiger personeller Veränderungen haben wir das Kursprogramm etwas umgestellt. Eine Teilnahme an den Kursen ist bis auf weiteres nur für Studiomitglieder möglich.

Mit Wiedereröffnung des Studios am Freitag beenden wir die Outdoor-Angebote.

Für den Monat Juni werden der Vereinsgrundbeitrag und der halbe Abteilungsbeitrag für das aktiv-Studio gebucht.

Sicherheitsbelehrungen / Haftungsausschluss

Die Bielefelder Turngemeinde übernimmt keine Haftung bei körperlichen Schäden, die durch die Teilnahme am hier durch Online-Programme angebotenen Sport entstehen. Anders als bei der Teilnahme unter persönlicher Anwesenheit eines Trainers können hier KEINE oder wenn nur begrenzt Korrekturen vorgenommen werden.

Wenden Sie sich zur Klärung Ihrer Sporttauglichkeit zunächst an Ihren Arzt bei bestehenden

  • Vorerkrankungen (z.B. Bluthochdruck, Diabetes, Herzerkrankung, hoher Cholesterinspiegel)
  • Risikofaktoren durch z.B. Rauchen, Übergewicht, Bewegungsarmut,
  • Lebensalter über 45 Jahre
  • oder wenn Sie ca. seit einem Jahr keinen Sport mehr betrieben haben.

Unterbrechen Sie das Training sofort, wenn Sie Schwäche, Schwindel, Schmerzen oder Atemnot verspüren!

Auch bei Vorliegen von Bewegungseinschränkungen, Degenerationen des Bewegungsapparates und orthopädische Erkrankungen (z.B. Arthrose, Bandscheibenvorfall, physische Schäden durch Unfälle, etc.) passen Sie Ihr Training bitte an, indem Sie die Intensität oder die Bewegungsausführung reduzieren, entsprechende Erholungsphasen einbauen oder Übungen ganz auslassen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

Unser Angebot für euch:

Abteilung Gesundheits- und Fitnesszentrum

Die Bielefelder Turngemeinde von 1848 e.V. hat ihr Angebot seit 1996 durch die Einrichtung des Gesundheits- und Fitnesszentrums erweitert. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Zentrums liegen im präventiven Herz-Kreislauf-Training und einem gezielten, orthopädisch ausgerichteten Muskeltraining. Das Mitglied steht bei uns im Mittelpunkt. Unsere Mitglieder sollen durch eine optimale und gesundheitsorientierte Betreuung in ihrer Entscheidung, fit und vital zu leben, von uns unterstützt werden. Vor diesem Hintergrund erstellt das qualifizierte Betreuerteam ein auf die körperliche Konstitution des Mitglieds abgestimmtes Bewegungsprogramm.

Informieren sie sich über unser Angebot.

Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

In der heutigen bewegungsarmen und technisierten Zeit treten zunehmend Zivilisationskrankheiten auf. Vor diesem Hintergrund liegen die inhaltlichen Schwerpunkte des Gesundheits- und Fitneßzentrums im präventiven Herz- Kreislauftraining und einem gezielten, orthopädisch ausgerichteten Muskeltraining. Nach einem eingehenden Gesundheits- und Fitness-Check erhalten alle Teilnehmer einen individuellen Trainingsplan und eine ausführliche Einweisung in ihr Übungsprogramm. Den Mitgliedern stehen dafür funktionale, TÜV geprüfte Trainingsgeräte zur Verfügung. Der Erwärmungs- und Herz-Kreislaufbereich ist mit Puls gesteuerten Fahrrad- und Sitzergometern, Steppern, Crosstrainern und Laufbändern ausgestattet. Zum Krafttraining stehen für alle Muskelgruppen entsprechende Sequenztrainings- und Zuggeräte mit individuellen Einstellmöglichkeiten sowie ein Freihantelbereich zur Verfügung. Dehn-, Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen für die Rumpfmuskulatur ergänzen das Übungsprogramm. Hierfür steht ein Mattenbereich mit Kleingeräten und Bauchtrainern zur Verfügung. Zum Betreuer-Team zählen Diplomsportwissenschaftler/Innen, Sport- und Gymnastiklehrer/Innen sowie ausgebildete Gesundheitstrainer/Innen und Studenten der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bielefeld. Die Gesundheitsorientierte und ganzheitlich ausgerichtete Trainingsmethodik des aktiv Fitness- und Gesundheitszentrum ist für alle Altersschichten geeignet. Da es sich bei dem aktiv-Studio um eine satzungsgemäße Abteilung  der Bielefelder Turngemeinde von 1848 e.V. handelt, sind alle Studiomitglieder automatisch Vereinsmitglieder. Es können somit, verschiedene weitere Sportangebote der BTG zusätzlich genutzt werden.