Lugh Winklers Debüt auf nationaler Ebene

Erstmalig konnte Lugh Winkler die BTG beim Deutschland-Cup im Gerätturnen männlich vertreten. Der diesmal im sächsischen Delitzsch vom TV Bad Düben ausgetragene höchste Wettkampf für Aktive unter der Deutschen Meisterschaftsebene, ist für Viele ein Highlight in der Turnkarriere. Daher war die erfolgreiche Quali vor ein paar Wochen eigentlich schon ein Etappenziel. „Nur nicht Letzter“ ward sein Motto – „unter die besten 25“ so die nettere Variante von Trainer Mismahl. Von den 29 gemeldeten Aktiven traten dann am Sonntagmorgen 27 an. Der 23. Platz und ein ordentlich durchgeturnter Wettkampf ohne größere Fehler war dann für Beide zufrieden stellend.
Im Vergleich zum Qualifikations-Wettkampf startete Lugh am Sprung sicher mit einem Handstand-Überschlag. Beruhigt von dem gelungenen Einturnen, lief es dann auch am Barren, wo er erstmalig die Moystemme packte. Am Reck fehlen dem Schüler der Laborschule noch ein wenig die Schwierigkeiten. Als Seiteneinsteiger mit nur ca. 2 Jahren Turnerfahrung ist aber nicht Alles aufzuholen. So vergab das Kampfgericht hier nur wenig Punkte. Das wurmte den Brodhagener ein wenig. Doch ging es jetzt erst einmal darum weiter den Wettkampf durch zu turnen. Das Bodenturnen auf der großen Fläche lief auch schon ansprechend. Mit einigem Fracksausen ging es nun ans Pauschenpferd. Hier wurde in den letzten Wochen der Trainingsschwerpunkt gesetzt und siehe da, es lief schon deutlich besser. Scheren und Kreisflanke klappten, nur mit kleineren Wacklern wurde die Übung durchgeturnt. Seinen Wettkampf beschloss Lugh mit der „Traumnote 10,0“ für eine ansprechende Ringe-Übung.
Geholfen haben in der Vorbereitung, die Trainingsmöglichkeiten in dem Turnzentrum der ehemaligen Comenius-Schule. Schön zu sehen war nach dem Wettkampf, der Ehrgeiz, von Lugh, das Feld in den nächsten Jahren angreifen zu wollen.

Foto: Lugh Winkler Schweitzer am Barren.

2018-06-11T13:57:37+00:00
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok